SCHRIFTGRÖSSE - +

Die Trägerschaft GAG

Inhalt

Genossenschaft für Altersbetreuung und Pflege Gäu

Seit dem Jahr 2008 stehen die Alterszentren im Gäu unter der Leitung der GAG. Die GAG führt die Betriebe und ist auch deren Eigentümerin.
Im Auftrag der Genossenschaft nimmt sich die GAG den Bedürfnissen älterer Menschen an, insbesondere in der stationären Betreuung und Pflege.
Hauptträger und Mitglieder der Genossenschaft sind die Einwohnergemeinden des solothurnischen Bezirks Gäu. Hinzu kommen als weitere Mitglieder die drei privaten Institutionen: Gemeinnütziger Verein für Alterswohnen, Oensingen; Stiftung Geschwister Hüsler, Egerkingen; Gemeinnütziger Frauenverein, Egerkingen.
Nach solothurnischem Recht ist es Sache der Einwohnergemeinden, Alters- und Pflegeheime zu errichten und zu betreiben. Mit einer Leistungsvereinbarung haben die Gäuer Gemeinden diesen Auftrag an die GAG delegiert.

Downloads
File Name File Grösse
Die Geschichte der GAG 89 KB
powered by sitesystem®